Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Die Gärten der Welt in Berlin

    Sylvia Haendschke
    ...Welt", eine 21 Hektar große Anlage im Berliner Stadtteil Marzahn-Hellersdorf, stellen ein einzigartiges Gartenkonzept dar, das originale Beispiele der Gartenkunst aus dem Orient, Europa und Asien zeigt. Gestalterisch werden die einzelnen Gärten unter anderem durch die Religion der jeweiligen Kultur des Landes geprägt.
    Weiterlesen...
  • Frauenmantel - mehr als nur ein typisches Frauenkraut

    Sylvia Haendschke
    ...Frauenbiss, Weiberkittel oder Milchkraut bekannt, ist ein mehrjähriges Rosengewächs, das gern im heimischen Garten angebaut wird. In der freien Natur ist er in Gräben, Fettwiesen sowie an Bachufern zu finden. Schon im 16. Jahrhundert stand die Pflanze in der Volksmedizin hoch im Kurs und galt als begehrtes Wundkraut. Auch wenn...
    Weiterlesen...
  • Schwarzkümmel unterstützt das Immunsystem

    Sylvia Haendschke
    Noch weitere Arten des Schwarzkümmels sind bekannt, die jedoch eine geringere Bedeutung als Heilpflanze haben. Es gibt sogar eine giftige Sorte – Nigella garidella. Dafür wächst der türkische Schwarzkümmel (Nigella damascena) oder Damaszener als heimische Zierpflanze in unseren Gärten und ist auch als Schnittblume für die Vase sehr beliebt. Er...
    Weiterlesen...
  • Die Rose - Königin der Blumen und heilsame Freundin

    Sylvia Haendschke
    Unzählige Mythen und Legenden ranken sich um die Rose in fast allen Kulturen der Welt. Als Geburtsstätte der Rosenzucht wird in der Literatur immer wieder Persien angegeben. Wahrscheinlich weil dort bereits im 10. Jahrhundert heilsames Rosenwasser und Rosenöl bekannt war. Ebenso zählen die Gärten dieser Kultur mit zu den schönsten,...
    Weiterlesen...
  • Gundelrebe – ein fast vergessenes Heil- und Küchenkraut

    Sylvia Haendschke
    ...Heilkräuter und Zauberpflanzen. MensSana Verlag, 2007; Hirsch, S., Grünberger F.: Die Kräuter in meinem Garten. Freya Verlag, 2013)
    Weiterlesen...
  • Admiral - tagaktiver Wanderfalter mit wunderschöner Zeichnung

    Sylvia Haendschke
    Der hübsche Schmetterling verdankt seinen Namen dem Dienstrad des Admirals. Denn seine weiße Zeichnung an seinen Flügelspitzen soll den militärischen Schulterabzeichen eines Admirals ähneln. Als sogenannter Wanderfalter fliegt der Admiral ähnlich wie die Zugvögel in den Süden, sobald es im Herbst bei uns kälter wird und kehrt im Mai und...
    Weiterlesen...
  • Königskerze - imposante Erscheinung mit hohem Heilpotenzial

    Sylvia Haendschke
    ...Masken. (Quellen und weiterführende Literatur: Hirsch, S., Grünberger, F.: Die Kräuter in meinem Garten. Freya Verlag, 2013; Laux, H.B., Tode, A.: Heilpflanzen und ihre Wirkung. Bechtermünz Verlag, Augsburg 1997; Tornieporth, G.: Hildegard von Bingen - Das Gartenbuch. BLV Buchverlag, 2008)
    Weiterlesen...
  • Die Brennnessel - Heilpflanze und Küchenkraut

    Sylvia Haendschke
    ...wird seit Jahrhunderten für fast alle Lebensbereiche eingesetzt: in der Heilkunde, in der Küche, im Garten, für die Herstellung von Textilien und zum Färben. Sie ist praktisch ein Allrounder, auch, wenn viele Menschen sie nur als Unkraut kennen.
    Weiterlesen...
  • Ringelblume - beliebte Pflanze für die Wundheilung

    Sylvia Haendschke
    ...Ringelblume, auch als Candelula officinalis (wissenschaftlicher Name) bekannt, ist eine hübsch anzusehende Gartenblume und gehört zu den Heilkräutern, die schon die berühmte Äbtissin Hildegard von Bingen in ihren Rezepturen einsetzte. Bereits in der Antike im Römischen Reich und in Griechenland wurde die Pflanze für Heilzwecke sowie zur Gewinnung von Farbstoff...
    Weiterlesen...